Rauchmelderpflicht in Bayern

Rauchmelderpflicht in Bayern

Stichtag 01.01.2013 – Seit dem 01.01.2013 besteht in Bayern die Rauchmelderpflicht, d. h. alle Neu- und Umbauten müssen ab diesem Zeitpunkt mit Rauchmeldern in allen Kindern- und Schlafzimmern, jedem Flur der zu Aufenthaltsräumen führt, und mindestens einem Rauchmelder je Stockwerk ausgerüstet werden.

Stichtag 31.12.2017 – Mit dem Nachrüsten der Bestandswohnungen darf man sich bis zum 31.12.2017 Zeit lassen.

Geregelt ist die Rauchmelderpflicht Bayern im §46 der Bayrischen Bauordnung (BayBO).

Link: Aktuelles zur Rauchmelderpflicht in Deutschland und Österreich
Merkblatt – Rauchmelderpflicht in Bayern
Broschüre – Rauchmelder retten Leben
Google+Facebook
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, der Erhebung von Daten durch YouTube, sowie dem Tracking Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.